23.10.2013

Orts- und Gemeindebrandmeisterdienstversammlung

Wahlen und Beförderungen standen bei der Orts- und Gemeindebrandmeisterdienstversammlung auf der Tagesordnung.

Ende Februar 2014 laufen die Amtszeiten einiger Führungskräfte der Kreisfeuerwehr ab. KBM Lothar Gödecke wird nach 6 Jahren sein Amt nicht mehr weiterführen. Als seinen Nachfolger und neuen KBM haben die Orts- und Gemeindebrandmeister bei ihrer diesjährigen Dienstversammlung den Kameraden Rüdiger Ernst (Vöhrum) gewählt. Die noch erforderliche Zustimmung der politischen Gremein vorausgesetzt, wird er ab 01.03.2014 die Kreisfeuerwehr leiten.

Ebenfalls neu zu wählen waren die Abschnittsleiter West und Ost. Hierbei setzte die Versammlung auf bewährte Kräfte: mit Hans-Peter Bolm (Lengede) zum Abschnittsleiter West und Martin Ahlers (Wendeburg) zum Abschnittsleiter Ost wurden die bisherigen Amtsinhaber wieder gewählt. Ebenfalls wiedergewählt zum Stellvertretenden Abschnittsleiter Ost wurde Andreas Knorr (Vallstedt). Weiterhin im Amt bleibt Reinhard Meyer (Peine) als Stellvertretender Abschnittsleiter West.

Aufgrund ihrer Funktionen in der Kreisfeuerwehr und entsprechend der Dienstgradverordnung sind Kameraden befördert worden: Alexander Lehne (OLM), Oliver Michael (OLM), Philipp Dahme (HLM), Maik Mansfeld (HLM), Dominik Marschall (BM), Ulf Semmler (OBM), Stephan Milz (OBM). Das Bild liegt anbei.

Anlagen

Text: Martin Ahlers


Zurück   Seite drucken