02.11.2019

Kreisfeuerwehr Peine: Fachzug Wassertransport besucht den Fachzug Bahn

Am Samstag, den 02.11.2019 besuchte der Fachzug Wassertransport der Kreisfeuerwehr Peine mit Einheiten aus Eddesse, Abbensen, Wipshausen, Wendeburg, Bettmar und Eickenrode den der in der Gemeinde Lengede angesiedelten Fachzug Bahn in Woltwiesche und machte sich mit dessen Aufgaben vertraut: bei Bahnunfällen im Landkreis Peine erdet der Fachzug Bahn die Oberleitung und sichert damit die Einsatzstelle für weitere Einsatzkräfte.

Gruppenbild der Fachzüge Wassertransport und Bahn

<1/3>

Themen der Ausbildung waren das Verhalten und Vorgehen bei Einsätzen auf Bahnanlagen sowie die Bestimmungen der Unfallverhütungsvorschriften und das Kennenlernen und Einschätzen der Gefahren der Oberleitung. Das Verhalten und die Vorgehensweisen beim Bahnerden wurde als praktische Ausbildung an der Übungsanlage am Feuerwehrhaus Woltwiesche vermittelt, zum Abschluss wurde ein Film über einen ICE-Triebkopfbrand in Offenbach gezeigt.

Der Fachzug Bahn informierte seine Gäste in drei Gruppen, so dass durch die kleinere Teilnehmerzahl auf Nachfragen eingegangen werden konnte. Jeder konnte sich mit den Gerätschaften vertraut machen und ausprobieren, die Bahnerdung vorzunehmen.

Die Zugführer Frank Tschirner (Wassertransport) und Gerd Baas-Becker (Bahn) vertieften so auch die fachübergreifende Zusammenarbeit der Feuerwehreinsatzkräfte im Landkreis Peine.

Text: Kathrin Zimmermann

Fotos: Kathrin Zimmermann


Seite drucken