25.11.2018

Pressemitteilung der Gemeindefeuerwehr Edemissen: Kettensägen- Seminar

Am 23. und 24.11. fand im Gerätehaus Edemissen eine Schulung zum Erwerb des Kettensägenscheins (Modul A+B) für die Nutzung der, auf den Fahrzeugen verlasteten, Sägen zum Gebrauch bei Einsätzen und Übungsdiensten statt, an dem insgesamt 16 Kameraden und Kameradinnen aus Edemissen und Mödesse teilgenommen haben. Am Freitagabend wurden von Unfallverhütungsvorschriften bis hin zum Schärfen einer Kette nach der Benutzung alle relevanten Themen besprochen.

Am Samstag ging es früh morgens um 7:30 Uhr in ein Waldstück bei Eickenrode, wo nun praktisch gelernt und gearbeitet werden konnte. Zur Mittagszeit gab es eine Stärkung und am späten Nachmittag kehrten die Kameraden wieder ins Gerätehaus zurück. Dort wurden die Sägen für den nächsten Einsatz vorbereitet und können in Zukunft von weiteren Kameraden benutzt werden.

Eileen Selle

Gemeindepressewartin

Text: Kathrin Zimmermann


Seite drucken