12.11.2018

Weiterbildung der Kreisfeuerwehr in Haus Florian

Am Wochenende 2. bis 4.11.2018 war es mal wieder so weit. Nachdem im Jahr 2017 die Führung der Kreisfeuerwehr Peine erstmalig ein Fortbildungswochenende im Feuerwehr-Erholungsheim in Bad Harzburg durchgeführt hat, gab es nun die Fortsetzung.

Durch die Tagesordnung führten die beiden Bereitschaftsführer Philipp Dahme (KFB Ost) und Bernd Exner (KFB West). Die Teilnehmer, die aus den Zugführern der KFB Ost und West, dem Zugführer DEKON P, den Gruppenführern ELW 2, sowie Zugführer des DRK-Fachzug Logistik/Verpflegung bestanden, nutzten die Gelegenheit, um mit dem Kreisbrandmeister Rüdiger Ernst und den beiden Abschnittsleitern Hans-Peter Bolm und Martin Ahlers diverse Themen zu besprechen.

Ganz nach dem Motto: „Es sollen sich die ärgern, die nicht mit dabei sind.“ wurde viel diskutiert und Erfahrungen wurden ausgetauscht. Auf der Tagesordnung standen neben der Vorstellung der neuen Vereinbarung "Umweltschutzeinheiten der Kreisfeuerwehr" und der Vorstellung abgearbeiteter Zugübungen auch die Ausarbeitung und Terminfindung der Zugübungen 2019.

Text: Philipp Dahme

Text: Martin Ahlers


Seite drucken