25.04.2014

Verkehrsunfall zwischen Woltorf und Sophiental

Auf der Landesstraße 321 zwischen Woltorf und Sophiental an der Kanalbrücke nach Woltorf ereignete sich am frühen Freitagabend im Feierabendverkehr ein Verkehrsunfall mit 11 Verletzten.

Beteiligt waren 3 PKW und ein Motorrad. 10 Personen wurden leicht, die Motorradfahrerin schwer verletzt.

In den Fahrzeugen wurde niemand eingeklemmt, so dass die insgesamt ca. 55 Feuerwehreinsatzkräfte die Verletzten betreuten und an die Rettungskräfte übergaben. Zusätzlich wurde die Einsatzstelle abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen.

Insgesamt waren ca. 30 Rettungskräfte im Einsatz, die mit 2 Hubschraubern und 10 Rettungswagen zum Einsatz kamen.

Beim Räumen der Unfallstelle kam es zu einem weiteren Unfall: ein Feuerwehrkamerad wurde angefahren und musste ebenfalls von den Rettungskräften versorgt werden.

Text: Kathrin Zimmermann


Seite drucken